Ob Boomer oder Millennial, Helm muss OK sein: MIPS

commuter Helm hoevding MIPS Neuigkeiten Sicherheit Straßenverkehr

JA, ich muss es vorwegnehmen, wir sind Helmmuffel!

ABER wir werden älter, tragen nach und nach mehr Verantwortung und sehen uns gewissermaßen auch in einer Vorbildrolle, daher ist das Verwehren des Helmtragens für uns kein Thema mehr.

Den ein oder anderen von uns sieht man innerstädtisch schon mit der ultimativen Helmalternative für Commuter rumfahren, diese hört auf den Namen Hövding, damit werden wir uns in einem unserer nächsten Beiträge genauer befassen, mehr kannst Du inzwischen hier erfahren https://citybiker.at/collections/helme/products/airbag-hoevding-3-0.

In diesem Artikel geht es allerdings um eine relativ neue Technologie, die einige von uns dazu bewegt hat, den alten Rennradhelm abzusetzen und einen neuen Helm anzuschaffen, nämlich einen mit dem M.I.P.S. - „Multi-directional Impact Protection System“

Hier ein kurzes Erklärungsvideo, wie wir es selbst nicht besser hätten sagen können:

 

Unsere Empfehlung lautet kurz und bündig: In der Stadt ein Hövding! Für Rennradtouren, Radreisen, Gravelrides und Bikepackingtrips soll es ein Helm mit M.I.P.S. sein.

Wir haben einige Helmmodelle der Hersteller GIRO und SPEZIALICED mit MIPS auf Lager und wenn Du beim Kauf eines lagernden MIPS-Helmes das Codewort "IchhabeurenBlogartikelzumThemaMIPSgelesen" unserem Mitarbeiter nennst, bekommst du 5% Discount auf deinen neuen Helm.

 


Älterer Post Neuerer Post