Oberrohrtasche Ortlieb Cockpit-Pack
Ortlieb

Oberrohrtasche Ortlieb Cockpit-Pack

Normaler Preis €49.99

Premium Equipment von Ortlieb für dein Rad

Ortlieb ist weltweit führend in Sachen wasserdichtem Zubehör für das Fahrrad. Die Marke Ortlieb hat sich die nachhaltige Produktion von Produkten, die das Fahrradfahren alltagstauglich machen, auf die Fahnen geschrieben.

Oberrohrtasche von Ortlieb für Kleinigkeiten

Zugegeben: Die vom Hersteller als Cockpit-Pack bezeichnete Tasche ist nicht groß.
Aber dafür kann sie viel: Sie wiegt fast nichts und sitzt am Rahmen direkt vor Dir. Du kommst immer dran. Das ist die richtige Tasche für Deinen Snack unterwegs, an den Du unbedingt mit nur einer Hand herankommen musst. Die Tasche hat eine große Öffnung ist innen hell, so dass Du garantiert sofort findest, was Du suchst.
Die grob schlüssellochförmige Tasche ist aus PVC-freien Materialien hergestellt und besteht aus wasserdichten schwarz-grauen Außenmaterielaien. Der halb umlaufende Reißverschluss ist ebenfalls wasserdicht. Er ist mit einem leuchtend orangen Zip versehen. Die Oberrohrtasche wird mit einer Halteschlaufe oben auf dem Oberrohr befestigt, eine weitere Schlaufe hält die Tasche vorne am Lenkerrohr fest. Damit ist noch viel Platz am Rad für Lenkertaschen und weitere Rahmentaschen, die alles wichtige Gepäck aufnehmen. Die Taschensysteme von Ortlieb ergänzen sich, so dass sich die Halteschlaufen der verschiedenen Rahmentaschen nicht im Weg sind, sondern sich ergänzen. Mit nur 82 Gramm Gewicht ist die Tasche kaum spürbar.

Du kannst die Tasche übrigens auch weiter hinten am Oberrohr anbringen: Dann sitzt die zweite Halteschlaufe nicht am Lenker, sondern am Sitzrohr beziehungsweise an der Sattelstütze. Die Tasche passt für MTBs (Fully wie Hardtail), Road- und Crossbikessowie an vielen anderen Rädern.

Ortlieb - seit 1982 sinnvolle Packtaschen

Hartmut Ortlieb gründete die Marke für Sportartikel im Jahr 1982 in Nürnberg. 1997 zog der Firmensitz ins mittelfränkische Heilsbronn im Landkreis Ansbach um. Das Firmenkonzept entstand aus dem Bedarf an wasserdichten Packtaschen für das Rad heraus - so etwas gab es Anfang der 1980er Jahre noch nicht. Und so wurden die ersten Packsäcke und Fahrradtaschenaus LKW-Plane auf alten Nähmaschine hergestellt. Der Firmengründer erprobte das Equipment mit seinem eigenen Rad auf dem Weg zu seinen Klettertouren. Die Taschen waren ein voller Erfolg, von Anfang an.

Ortlieb hat sich gut entwickelt. Heute hat das Unternehmen mehr als 186 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen. Im Sortiment sind mehr als 500 verschiedene Produkte zu finden, und trotzdem befindet sich von Entwicklung und Design über Maschinenbau bis hin zu Produktion und Vertrieb noch alles in Heilsbronn. 

Die Details machen die Ortlieb Taschen besonders

Fahrradtaschen von Ortlieb fallen auf, weil sie eine runde Sache sind. Ein Hochfrequenz-Schweißverfahren stellt sicher, dass die Produkte auch wirklich alle wasserdicht sind. Die Taschen sind mit hermetisch dichten Systemen wie einem Rollverschluss und wasserdichten Reißverschlüssen ausgestattet, können einen Klettverschluss oder eine Dichtlippe haben. Der Hersteller lässt sich immer wieder Details und Techniken patentieren. Kurze Wege von den Kundenwünschen und der Entwicklung über die Produktion bis hin zur Auslieferung innerhalb Deutschlands beziehungsweise Österreichs sind nachhaltig. 
Ortlieb engagiert sich auch für Nachhaltigkeit: Das Unternehmen ist Mitglied bei EOCA, der European Outdoor Conservation Association, und investiert Geld für Klima- und Naturschutzprojekte in der ganzen Welt.

 


Mehr aus dieser Sammlung